TSV Bützow - Frauen 21:21 (12:10) SG Uni Greifswald/Loitz - 1. Männer 32:25 (17:15) 2. Männer - HSV Insel Usedom II 20:21 (11:12)

Aktuelle Neuigkeiten

SG Uni Greifswald/Loitz - 1. Männer 32:25 (17:15) 25.09.2016 10:36

Derbyniederlage vor ausverkauftem Haus

Es war angerichtet. Schon am zweiten Spieltag sollte das mit Spannung erwartete Derby zwischen der SG Uni Greifswald/Loitz und dem HSV Grimmen stattfinden und lockte damit viele Zuschauer in die Peenetalhalle nach Loitz. Ganze acht Jahre mussten beide Fanlager auf dieses Spiel warten, denn zuletzt traf man in der Regionalligasaison 2007/2008 aufeinander. Eine Halbzeit war die Partie dann ausgeglichen, doch dann setzte sich der Favorit am Ende noch deutlich mit 32:25 durch.

Lesen Sie mehr

TSV Bützow - Frauen 21:21 (12:10) 25.09.2016 10:34

HSV-Frauen holen Punkt in Bützow

Nehmen wir mal das positive vorweg. Es dauerte in dieser Saison keine sechs Spiele, bis der erste Punkt auf der Habenseite des HSV Grimmen verzeichnet wurde. Doch mehr gutes gibt es von dieser Partie wohl nicht zu berichten. 56 Minuten rennt die Mannschaft einen Rückstand hinter und holt am Ende einen glücklichen Punkt.

Lesen Sie mehr

2. Männer - HSV Insel Usedom II 20:21 (11:12) 25.09.2016 10:32

Zweite vom HSV wartet weiter auf den ersten Sieg

Auch im dritten Anlauf hat es nicht für den ersten Sieg der zweiten Männermannschaft des HSV Grimmen gereicht. Gegen die jungen Gäste, die teilweise nur mit der A-Jugend antraten, vergibt der HSV zu viele klaren Chancen und muss sich knapp mit 20:21 beugen.

Lesen Sie mehr

1. Männer - SV Warnemünde 35:27 (15:12) 18.09.2016 08:37

HSV feiert deutlichen Auftakterfolg gegen Warnemünde

Dass es am Samstagabend so deutlich werden sollte, damit haben wohl nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Im Kopf noch die Partien aus der letzten Saison, als beide Spiele mit einem Tor verloren gingen, dazu die nicht so optimale Vorbereitung und einige Ausfälle zum ersten Spieltag. Einiges sprach gegen den HSV, der aber allen anderen eines besseren belehrte und einen in der Höhe verdienten 35:27 Erfolg feierte „ Das war natürlich der Auftakt nach Maß, wie wir uns diesen gewünscht hatten. Vieles lief in diesem Spiel schon richtig und das macht Lust auf mehr“ zeigte sich Kibscholl glücklich, dass ihn seine Mannschaft zum Geburtstag unter Woche beschenkt hatte.

Lesen Sie mehr

Frauen - SV Warnemünde 27:28 (13:10) 18.09.2016 08:34

Frauen verspielen Sieg in Hälfte zwei

Da war am Samstagnachmittag deutlich mehr drin zum Einstand vom neuen Trainer Andre Paetow. Vierzig Minuten lang spielen die HSV-Frauen nervös, haben den Gegner aber im Griff und führen lange Zeit mit  vier Toren. Dann aber ein Einbruch, der die Wende im Spiel bringen sollte. „Wir haben einfache zu viele technische Fehler über die gesamten sechzig Minuten gemacht und damit den Gegner zu schnellen Toren eingeladen“ fasst es Paetow zusammen.

Lesen Sie mehr

Mehr Newsbeiträge ansehen